ChemPage.de - Buch-Tipp

 

 

 

 

 

Instrumentelle Bioanalytik

Autor: M. Helms, S. Wölfl
Sprache: deutsch
Verlag: Wiley-VCH
   

◄◄◄  Buch Bestellen  ►►►

   

In M. Helms und S. Wölfls Buch „Instrumentelle Bioanalytik“ werden die Grundlagen der spektroskopischen Methoden sowie der Trennungsverfahren der analytischen Chemie übersichtlich und verständlich dargestellt. Aus diesem Grunde eignet sich das Werk besonders für Studenten im Hauptstudium der Biologie und Biotechnologie, die einen Einblick in die analytischen Methoden in den Biowissenschaften erhalten möchten.

Das Buch untergliedert sich in 5 Bereiche. Der erste Teil des Buches stellt eine philosophisch-historische Einleitung dar.

Der zweite Teil beschäftigt sich mit der elektromagnetischen Strahlung. Dabei werden zunächst die Grundlagen der elektromagnetischen Strahlung und ihrer Wechselwirkung mit Materie dargestellt. Anschließend werden die Grundlagen der UV-Vis-Spektroskopie sowie der Schwingungsspektroskopie gelegt. Das Kapitel wird mit der Kernresonanzspektroskopie (NMR) abgeschlossen.

Der dritte Teil des Buches beschäftigt sich mit der Stofftrennung. Dabei werden die Grundlagen der Chromatographie beschrieben und einige Chromatographie-Techniken vorgestellt (Dünnschichtchromatographie, Flüssigkeitschromatographie, Gaschromatographie, Elektrophorese).

Im vierten Kapitel werden die Grundlagen der Massenspektroskopie gelegt und verschiedene Techniken zur Ionisation der Moleküle vorgestellt.

Im abschließenden fünften Kapitel werden Biosensoren, Biochips und biologische Systeme vorgestellt.

Das Buch „Instrumentelle Bioanalytik“ stellt ein ausgezeichnetes Lehrbuch zur Einführung in analytische Methoden der Biochemie und Biologie dar und eignet sich sowohl für Chemiker als auch Biologen.

 

Klappentext

Aus den modernen Biowissenschaften, der Pharmazie und Medizin ist die instrumentelle Bioanalytik heute nicht mehr wegzudenken. Diese Disziplinen sind inzwischen ganz wesentlich charakterisiert durch immer leistungsstärkere Analysemethoden, die Vorgänge auf molekularer Ebene im Detail sichtbar machen können.
Dieses Buch vermittelt dem Leser auf leicht verständliche und prägnante Weise Grundlagen, Anwendungsmöglichkeiten und auch Grenzen der einzelnen bioanalytischen Techniken und versetzt ihn so in die Lage, kompetent über die Anwendung einer bestimmten Methode für ein gegebenes Problem zu entscheiden.
Jedes Kapitel wird dabei durch praktische Beispiele abgerundet, die typische Fragestellungen illustrieren und mit den jeweiligen Techniken gelöst werden können.

Das Buch wendet sich an Studenten, Diplomanden und Doktoranden der Biotechnologie, Pharmazie, Biologie, Biochemie, Biophysik und Medizin.

                                                        

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite