Ammoniumperchlorat

 
Gefahrensymbole:

Struktur der Verbindung:
Summenformel: NH4ClO4
Molmasse:  117,50g/mol
R/S-Sätze: R, S
MAK-Werte:
Dichte:  1,95g/cm3  
Schmelztemperatur:
Siedetemperatur:
Löslichkeit: in Wasser leicht löslich
 
Eigenschaften:
Ammoniumperchlorat ist bei Normalbedingungen ein farbloses Pulver, welches sich leicht in Wasser lösen lässt. Bei gewöhnlichen Temperaturen.ist das Salz beständig und gegen Schlag ziemlich unempfindlich. Es explodiert jedoch bei Initialzündung oder Erhitzung über 200° nach folgender Gleichung:

 2NH4ClO4 → Cl2 + 2O2 + N2 + 4H2

Darstellung:
Ammoniumperchlorat wird durch Einwirkung von Ammoniak (NH3) und HCl auf NaClO4 hergestellt.
Verwendung:
In  u. Raketentreibstoffen anstelle von Kaliumperchlorat Sprengstoffen.

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite