Luminol (5-Amino-1,2,3,4,-tertrahydrophtalazin-1,4-dion) C8H7N3O2

 
Gefahrensymbole:
Struktur der Verbindung:

R/S-Sätze:
MAK-Werte:
molare Masse: 177 g/mol
Dichte
Schmelztemperatur: 319°C
Siedetemperatur:
Löslichkeit: nicht löslich in Wasser, aber in Laugen löslich
 
Eigenschaften:
Luminol ist ein gelber kristalliner Feststoff. Es ist eine der wenigen Verbindungen, welche bei einer Reaktion Energie in Form von Licht abgeben können. Reagiert es beispielsweise mit Natronlauge und Wasserstoffperoxid zerfällt es in das energetisch angeregte 3-Aminophtalat, welches unter Aussendung von blauem Licht in den energetisch günstigeren Normalzustand übergeht (siehe auch Versuch zur Chemolumineszenz).

 

Abb.: Luminol reagiert mit Wasserstoffperoxid und Natronlauge zum 3-Aminophtalat.

Darstellung:
 
Verwendung:
 

 

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite