Nachweis von Ammonium

 

Nachweis von Ammonium als Ammoniak

 

Die Ursubstanz wird auf einem Uhrglas mit 30%iger Natronlauge versetzt und sofort mit einem zweiten Uhrglas, in welchem ein angefeuchtetes Stück Indikatorpapier klebt abgedeckt. Färbt sich das Indikator dunkelgrün bis blau, so ist NH4+ in der Probe enthalten:

NH4+ + OH- → H2O + NH3

Der entstehende Ammoniak löst sich indem Wasser des angefeuchteten Indikatorpapier und reagiert alkalisch. Daher färbt sich das Indikatorpapier grün bis blau.