Ziegler-Wohl-Bromierung

Selektive Bromierung von Alkenen in der Allylstellung mit N-Bromsuccinimid.

N-Bromsuccinimid, NBS entsteht durch Einwirkung von Brom auf Succinimid bei 0°C in Gegenwart von Natriumhdroxid.
NBS ist ein selektives Bromierungsmittel, welches die C=C-Doppelbindung nicht angreift.

 NBS: N-Bromsuccinimid

Die alpha ständige Methylengruppe wird rascher bromiert als die Methylgruppe

 

© 2001-2005 [Chempage.de] – Michael Müller – michael.mueller@rwth-aachen.de http://www.chempage.de

Aktuelles | Buchtipps: Chemie | Disclaimer | Impressum | Kontakt | Newsletter | Shop | Startseite