Allgemeines zu Additionsreaktionen

Additionsreaktionen können nur an Kohlenwasserstoffverbindungen stattfinden, welche eine oder mehrere Doppel- beziehungsweise Dreifachbindung ausweisen. Dabei wird eine der Mehrfachbindungen gespalten, gleichzeitig wird das angreifende Molekül heterolytisch gespalten und es entsteht ein Ion, dass sich an das positiv geladene Carbenium- Ion anlagern kann.

 

Dabei unterscheidet man zwei Formen des Reaktionsmechanismus. Es gibt zum einen die elektrophile Addition und zum anderen die nucleophile Addition.