Schüttelflasche gelb-rot

Versuch: OC 003
Zeitaufwand: 60min
       
Geräte: Chemikalien:
● großer Rundkolben (1000ml)

● Natriumhydroxid 8g

● Glucose 50g

● Indigocarmin (0.1g auf 100ml dest. Wasser)

● dest. Wasser

   
Sicherheitshinweise:
Natriumhydroxid (NaOH) C R: 35 S: 26-36/37/39-45
Glucose (C6H12O6) keine Angaben
Indigocarmin (C16H8N2Na2O8S2) Xn R: 22
   
 Durchführung:
Es werden zunächst 8g Natriumhydroxid und 50g (Achtung Natriumhydroxid ist ätzend: Schutzbrille) in 550ml dest. Wasser gelöst (im Rundkolben). Anschließend werden 20ml der hergestellten Indicocarmin-Lösung hinzugegeben. Nun muss das Gemisch gut durchgeschüttelt werden.
   
Entsorgung
Neutralisieren und im Ausguss entsorgen.
   
 Beobachtung:
Zunächst muss das Gemisch einige Sekunden stehen. Die Lösung färbt sich gelb. Durch Schütteln kann ein Farbumschlag von gelb über rot-violett bis hin zu einem dunklen grün erreicht werden.

Video: Schüttelflasche

   
 Erläuterung:
Bei dieser Reaktion handelt es sich um eine Oxidation von Glucose mit Sauerstoff. Die entstehenden Produkte sind jedoch farblos. Sie können aber mit Hilfe des Oxidationsindikators Indigo Carmin sichtbar gemaht werden. In alkalische Lösung gibt Indigo Carmin ein rotes Produkt (Ind.base). Diese wird durch die Glucose in der Lösung reduziert und wird gelb.

Farben des Indikators Indigo Carmin

Indigo Carmin in alkalischen Medium Indigo Carmin im reduzierten Zustand     (durch Glucose) Indigo Carmin im oxidierten Zustand (Luftsauerstoff)
rot gelb grün

  Schüttelt man nun die Flasche löst sich Luftsauerstoff in der Lösung und oxidiert das reduzierte gelbe Indigo Carmin zum oxidierten grünen Indigo Carmin. Diese Färbung bleibt solange bestehen bis der Sauerstoff in der Lösung vollständig reagiert hat, danach verfärbt sich das Gemisch wieder gelb.

   
 weiterführende Informationen:
Versuchsskript